musikalische Genies

Wenn im 18. Jahrhundert vier musikalische Genies wie Bach, Mozart, Haydn, Beethoven in einer Bevölkerung von maximal 100 Millionen Menschen auftauchten, dann müssten im 20. Jahrhundert bei einer Bevölkerung von 10 mal so größerem Ausmaß statistisch 40 solche Genies vorhanden sein. Bei dieser Bevölkerungsangabe ziehe ich nur jenen Teil in Betracht, in dem kulturell solche musikalischen Genies entdeckt und gefördert werden können, wo es also Ausbildung klassischer Musik überhaupt gibt. Wenn man nach musikalischen Wunderkindern sucht, findet man ungefähr diese Anzahl im Internet. Ein sicheres Indiz für musikalische Höchstbegabung ist ihr Auftauchten im Kindesalter mit Leistungen, die mindestens 10 Jahre früher als in normaler Ausbildung auftauchen. Im Internetforum Youtube unter der Rubrik Wunderkinder werden einige dieser verblüffenden Talente vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.